Événements

 
Filmreihe (O)urpositiv 3.0: ENG ÄERD

Ancien Cinéma Café-Club

Mercredi 27 Octobre 2021, 19:00
ENG ÄERD
Regie: Tom Alesch, Produktioun Viviane Thill, 2020, 85 min, LU, Audio LU, Untertitel: FR/ENG
Ein Dokumentarfilm über Umweltbewusstsein und Ressourcenverschwendung in Luxemburg.
Würde die gesamte Weltbevölkerung leben wie ein Durchschnittsbürger Luxemburgs, wären acht Planeten Erde notwendig, um allen ausreichende Ressourcen zu liefern. Eng Äerd präsentiert langfristige Initiativen von luxemburgischen Bürgern, die gegen die Erschöpfung von Naturressourcen ankämpfen. Unterschiedliche bereits existierende Initiativen werden von denjenigen vorgestellt, die sie vorantreiben und betreuen. Der Film möchte die Zuschauer zu einem Umdenken ermutigen, sowohl im privaten Umfeld und auf Vereinsebene wie auch wirtschaftlich und politisch gesehen. Er untersucht die Motivationen dieser luxemburgischen Umweltschützer und zeigt, dass jeder dazu beitragen kann, eine neue gesündere und solidarischere Gesellschaft in Einklang mit der Natur und für das Wohl aller aufzubauen.
A documentary on ecology and waste of resources in Luxembourg.
If every human being lived like the average Luxembourgish citizen, 8 planet Earths would be needed each year to meet the growing demand for ever more resources. Eng Äerd presents ecological initiatives in Luxembourg and the people behind them who are trying to counter the waste of resources. The film encourages its audience to change their ways, as normal citizens in their private lives, or on the collective, economic and political levels. It showcases how each and every one can contribute to building a better, healthier society that in harmony with nature.

ourpositiv.jpg
Contact:

Web : https://anciencinema.lu


 
Lieu  :
Ancien Cinéma
23, grand-rue LU-9410 Vianden
http://https://www.anciencinema.lu
 

Share this post /Partager

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Retour