Événements

 
Ätherische Öle – Altes Wissen neu entdeckt Teil 1: Einführung in die Chemie ätherischer Öle und der sicherer Gebrauch

Bea Mildner

Yasmine Schmit

Dimanche 19 Mai 2019, 13:30 - 15:00

Einführung in die Chemie ätherischer Öle und der sicherer Gebrauch.

Ätherische Öle werden bereits seit mehr als 5.000 Jahren angewandt, denn lange vor unserer jetzigen Medizin mussten sich die Menschen mit Mitteln aus der Natur zu helfen wissen, um Leiden zu lindern oder aber sich zu schützen. Bereits im 15. Jhr. hatte der bekannte Nostradamus Kräuterkugeln hergestellt um sich gegen Pest und Cholera zu schützen und um 1900 hatte ein Herr Gattefossé seine schlimmen Verbrennungen erfolgreich mit Lavendel behandelt. Ein Teil dieses alten Wissen konnte erhalten werden, doch leider ging auch ein großer Teil davon verloren. Wo damals die Naturwissenschaft im Vordergrund stand, ist es heute die Pharmaindustrie.

Warum sollen wir auf Ätherische Öle zurückgreifen, wenn wir mittlerweile für oder gegen (fast) alles eine Pille einnehmen können?

Aktuell werden die meisten Mittel aus Chemie und Erdöl hergestellt, also aus „totem“ Material. Glücklicherweise gibt aber einen deutlichen Trend, der sich wieder Richtung Naturheilkunde bewegt, unter Anderem der Aromatherapie. Pflanzen sind lebendig, sie passen sich an, entwickeln sich stets weiter und kommunizieren untereinander. Extrahiert man ihre Essenz, so hat man die pure Energie der Pflanze in ein paar Tropfen konzentriert. Nichts ist so stark wie die Natur. Die Natur kann man nicht belügen und sie hat immer recht.

---------------------------------------------------------------------------------

In diesem Vortrag erklären wir die Grundlagen der Ätherischen Öle, worauf man achten muss, welche Qualitätsunterschiede es gibt und wie sie im täglichen Leben zum Einsatz kommen können. Im Anschluss gibt es eine Fragerunde.

Referentin: Bea Mildner, Ausgebildete Heilpraktikerin und Aromatherapeutin

Anmeldung unter: Cette adresse e-mail est protégée contre les robots spammeurs. Vous devez activer le JavaScript pour la visualiser.

Wertschätzungsbeitrag 20€/Pers. pro Vortrag

- beide Vorträge: 35€/Pers.


Banner-Teil1-low.jpg
Contact: event@gutt.lu
Cette adresse e-mail est protégée contre les robots spammeurs. Vous devez activer le JavaScript pour la visualiser.
Web : https://www.facebook.com/events/933948466936926/

de

 
Lieu  :
Jugendherberge Larochette
45, Osterbour Luxembourg-7622 Larochette
26 27 66 550 http://https://youthhostels.lu/de/jugendherbergen/jugendherberge-larochette
 

Share this post /Partager

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Retour