Oekozenter Pafendall

am Déngscht vum Bierger, der Ëmwelt an der Gesellschaft

Das Oekozenter Pafendall ist eine Initiative des Mouvement Ecologique: Ziel des Oekozenter Pafendall ist es durch ein breites Beratungsangebot und innovative Pilotprojekte einen konkreten Beitrag zu einer nachhaltigen Entwicklung zu leisten. Zudem soll das Zentrum ein Ort der Weiterbildung sowie der Begegnung und des Austausches über gesellschaftliche Zukunftsfragen sein.

Das Zentrum ist seit Mitte 2014 in einem ansprechenden Passivbau aus Holz untergebracht und bietet ideale Möglichkeiten für Aktivitäten und Engagement. Eine Bibliothek ist allen Interessierten zugänglich, Seminar-und Konferenzräume, eine Cafeteria sowie Räumlichkeiten für andere Nichtregierungsorganisationen können zur Verfügung gestellt werden.

Das Oekozenter Pafendall ist auch Sitz des Mouvement Ecologique, der Stiftung Oekofonds, des Klima-Bündnis Lëtzebuerg, der «Lëtzebuerger Vëlos-Initiativ» und des FSC-Lëtzebuerg. Für andere Organisationen, die im Bereich der nachhaltigen Entwicklung aktiv sind, besteht zudem die Möglichkeit ihren Sitz hier einrichten (wie z.B. Vertitalia asbl).

Ermöglicht wurde der Bau durch Budgetmittel des Luxemburger Staates sowie der Stadt Luxemburg, die als Bauherr die Vorfinanzierung übernommen hat und das Grundstück zur Verfügung stellt. Die Kosten für die – nach ökologischen Kriterien ausgerichtete – Inneneinrichtung wurden vom Oekozenter Pafendall asbl übernommen, dies auch dank einer großzügigen finanziellen Hilfe seitens der Oeuvre Nationale de Secours Grande-Duchesse Charlotte sowie einer Reihe von Spendern. Das Oekozenter ist Mieter des Gebäudes aufgrund einer entsprechenden Konvention mit der Stadt Luxemburg.

Oekozenter Pafendall asbl
6, rue Vauban
L-2663
Luxemburg
Tel: 00352 43 90 30 40
nachhaltige Entwicklung

Share this post /Partager

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
Powered by Sigsiu.NET